Umweltschutz

Wenn man heute ein Haus baut, steht man unserer Meinung nach in der Pflicht, weiter als bis zur nächsten Mauer zu denken. Rohstoffe werden knapp und teuer, daher haben wir uns entschlossen, auf alternative Methoden zurückzugreifen. Erstens schonen wir damit die Umwelt und zweitens belasten wir unser Portemonnaie weniger.

 

Natürlich haben auch wir mehr als nur an die Umwelt gedacht, schließlich spielt auch die Optik eines Hauses eine große Rolle. Das Aussehen des Hauses kommt bei uns durch einige Extras auch nicht zu kurz.

Solaranlage

Um unser Haus sowie unser Wasser zu beheizen, haben wir uns für Solarzellen auf dem Dach entschieden. Durch die Energie der Sonne haben wir es so immer schön warm. Bei der Planung wurde darauf geachtet, dass die benötigte Energie zu etwa 50 Prozent aus regenerativen Quellen gewonnen wird. Das heißt für uns, dass wir rund die Hälfte aller benötigten Wärme aus Sonnenenergie nutzen werden. Den Rest gewinnen wir durch eine normale Heizung.


Für den Einsatz von Solarenergie kann man übrigens eine Förderung beantragen. Wenn Ihr mehr erfahren wollt, nehmt doch bitte Kontakt mit uns auf.

Belüftungsanlage

In einer der unzähligen Bausendungen im Fernsehen haben wir einmal gesehen, dass eine Familie ihr Haus mit frischer Luft von außen belüftet. Die Luft wird zunächst filtriert und dann in die Zimmer "gepustet".

Eine durchgehende Zirkulation der Luft bedeutet, dass man niemals verbrauchte Luft atmen muss ohne dabei die Fenster öffnen zu müssen. Im Winter wird diese Luft erwärmt, bevor sie in die Wohnräume dringt.

 

Doch natürlich haben wir uns mehr dabei gedacht: Die Anlage hilft durch Wärmerückgewinnung bei der Einsparung von Energie. Die warme Raumluft wird unter Beimischung von Außenluft über einen Filter geführt, der Staub und Gerüche zurückhält. Über Zuluft-, Abluft- und Außenluftklappen wird die Raumluft so gemischt, dass sie der notwendigen Wärme und der gewünschten Luftqualität entspricht.

 

Diese Idee hat uns so fasziniert, dass wir mit einem Fachmann Kontakt aufgenommen haben, der diese Luftzufuhr nun auch in unserem Haus umsetzen wird.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ahrensburger Stadtforum Für Handel, Gewerbe und Tourismus e.V.